Tür 7

TÜR 7

7 corona

Das Thema Corona wurde auch von unsere Künstler*innen in ihren Bäumen oft thematisiert. Für die Toilettenpapierhersteller bedeutete es vor allem zu Beginn im März 2020 Überstunden zu machen und die Produktion auszubauen. Denn als Corona in Österreich zum vorherrschenden Thema wurde und die Bundesregierung den ersten Lockdown ankündigte, kam es zu regelrechten Hamsterkäufen von Toilettenpapier. So ist Toilettenpapier zum Zeichen für die Corona-Krise geworden.

WISSENSWERT & BASTELTIPP

Toilettenpapier als Zeichen für die Corona- Krise hat es bis ins Haus der Geschichte geschafft. Nicht nur eine Klopapierrolle, sondern auch eine Schneekugel mit einer Rolle Toilettenpapier ist in der Sammlung “Corona Sammeln – Ein Krisenjahr in Objekten” zu sehen.

Die Österreichische Post hat der Corona Pandemie eine Sonderbriefmarke gewidmet. Das besondere an ihr: Als ironische Anspielung auf die Hamsterkäufe zu Beginn des Lockdowns wurde der Markenblock in einem aufwendigen Verfahren aus echtem Toilettenpapier und in der Größe eines Blattes WC-Papier hergestellt.

Aus Toilettenpapier oder genauer gesagt, Toilettenpapierrollen lässt sich ganz einfach schöner Christbaumschmuck basteln:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Print Friendly, PDF & Email