Tür 4

TÜR 4

4 hl barbara

Heute ist der Tag der Heiligen Barbara. Nach einem alten Brauch werden am 4. Dezember, Obstzweige geschnitten und in einer Vase in der Wohnung aufgestellt. Je nach Gegend und Brauchtum werden unterschiedliche Zweige verwendet. Sie sollen bis zum Heiligen Abend erblühen und im kommenden Jahr Glück bringen. Der Brauch geht auf eine Überlieferung von der Hl. Barbara zurück, nach der sie auf dem Weg in das Gefängnis mit ihrem Gewand an einem Zweig hängenblieb. Sie stellte den abgebrochenen Zweig in ein Gefäß mit Wasser, und er blühte genau an dem Tag, an dem sie das Martyrium erlitt.

EXPERIMENT: ZaUBERBLUMEN

Geheimnisvolle Blüten, die im Wasser einfach aufgehen, sind einfach faszinierend. Warum das Wasser die Blumen zum Aufblühen bringt, ist Inhalt diesen Versuchs. Drucke dir die Kopiervorlage aus und schneide die Blume aus. Falte nun die Spitzen (die Blütenblätter) in die Mitte, so dass sich eine geschlossenen Blüte errgibt. Lege nun die Blume auf das Wasser, was kannst du beobachten?

Die Erklärung findest du auf der Druckvorlage.

Mehr spannende Papierexperimente findest du in unserem Papierforscherheft. Dieses kannst du HIER bestellen.

saugfähigkeit blüten 1
Print Friendly, PDF & Email